Leserrezensionen

tb 12112 big 

In seinem Erstlingswerk „Achtung Glaubenssatz“ ist es Martin Gudacker gelungen, einen ansprechenden Ratgeber zur Thematik der Glaubenssätze zu schreiben.

Im Coaching und in der Persönlichkeitsbildung spielen Denkmuster für unsere innere Einstellung eine wichtige Rolle. Hier bietet der abwechslungsreiche Wegweiser sowohl für Einsteiger/Innen als auch für erfahrene Coaches eine nachvollziehbare Methode zur positiven Veränderung von hinderlichen Glaubenssätzen an.

Schon zu Beginn seines Buches stellt Martin Gudacker klar, dass Glaubenssätze nicht nur negativ und destruktiv sein müssen, sondern durchaus passend und sinnvoll dazu beitragen „ein glückliches, unbeschwertes, ausgeglichenes, zufriedenstellendes und erfolgreiches Leben zu führen“.

Claudia Härtl Kasulke Online Sessions

Routinierte Nutzer können sich in 30 Minuten einen Überblick verschaffen und wissen dann bereits, welche Übungen für das Bestandsrepertoire eine geeignete Erfrischung bedeuten kann. Neulinge und gründliche Lerner brauchen 120 Minuten, um den handlichen Stapel durchzuackern, damit sie einen fundierten Überblick für die kommenden Online-Anwendungen haben. Für mich persönlich bedeutet die Vielfalt eine sehr gute Reflektionsmöglichkeit und ich fand rasch die gewünschte Hinweisgabe für drei Formate verschiedener Zielgruppen. Ich empfehle das Kartenset, denn es hebt sich von ähnlichen Produkten ab: thematisch super geordnet, ich kann schnell auswählen, jede Übung/Methode bietet einen konkreten Nutzen und ich kann es für mich passend machen.

Claudia Härtl Kasulke Online Sessions

Der Grundtenor von Booklet und den 60 Impulskarten ist eindeutig: „Online kann wunderbar sein!“ Virtuelle Veranstaltungen stehen in Ihrer Wirkung den Veranstaltungen in Präsenz in nichts nach – glauben Sie nicht? Dann lesen Sie mal los!.

Claudia Härtl Kasulke Online Sessions

Die Autorin und Expertin Claudia Härtl-Kasulke lebt auch in diesem Werk ihr Credo, Menschen mit Emotionen und der Kraft daraus zu bestärken und in Verbindung zu bringen. So wie es bei mir oft die Extrakte aus jahrzehntelanger Theaterarbeit sind, die mich leiten, bringt sie ihr Wissen und ihre Erfahrung aus der positiven Psychologie ein.

Das Booklet und das Kartenset sind neben den vielen Tipps und Anregungen auch eine Reise – denn die Autorin teilt ihre Erfahrungen, die Online-Welt lieben zu lernen. Härtl-Kasulke setzt auf die Kraft der Emotionen, das ist auf jeder Seite zu spüren und damit lädt sie ein, dass die Anwender und Anwenderinnen das auch tun und sich vor allem davon überraschen lassen, was dann passiert.

Claudia Härtl Kasulke Online Sessions

Die Einfachheit der vorgestellten Methoden und Übungen beeindruckt, besonderes Technik-Know-how (ausgenommen dem Handling von Break-out-Rooms, der Whiteboard-Bedienung und einen Programm wie bspw. Mentimeter für Echtzeit Feedback) ist nicht erforderlich. Zeitlich bewegen sich die vorgestellten Aktivitäten zwischen wenigen Minuten bis max. 45 Min. Aufgrund des vielfältigen Methodenmixes ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Kartenformat macht einen flexiblen Einsatz möglich. Die klare Sprache und wohlgewählten Formulierungen machen das Set auch für Einsteiger schnell zugänglich. Hintergrundinformationen und zusätzliche Impulse regen an, sich mit der Gesamtmaterie weiter aus einander zusetzten. Mit den sog. „Golden Nuggests“, wie Claudia Härtl-Kasulke liebevoll die vorgestellten Methoden, Micro-Learnings und Übungen nennt, steht der Durchführung von wirkungsvollen Online-Sessions m.E. nichts mehr im Weg. Vielen Dank für die spannenden Anregungen, die ich gerne in meine Arbeit als Trainerin und Coach mitnehmen werde.