sideBar

HomeTT-Veranstaltungen

TT-Veranstaltungen

2. Methodenparade: 7 Trainer/innen stellen in je 13 Minuten ihre Lieblingsmethode vor

„Eine lebendige Abfolge von interessanten und sehr nützlichen Methoden. Das hat mir sehr gefallen.“ Dieser und viele weitere positive Kommentare waren von den über 70 Teilnehmern des bestens besuchten 82. Trainertreffens in Köln zu hören. Lob und Zufriedenheit kam aus aller Munde.

Die diesjährige Methodenparade – bei der 7 TrainerkollegInnen innerhalb von jeweils 13 Minuten ihre Lieblingsmethode vorstellten – wurde angeführt von Christina Plößl. Sie riss die Teilnehmer mit einer Reihe lebendiger Spiele aus den Stühlen „Energizer und W’ups- Erfrischendes für zwischendurch“ hieß ihr Mikro-Workshop.
Etwas ruhiger folgte der kurze Powerpoint-Vortrag „Einwand ohne Aufwand“ von Frank Stefan Ali, der uns ein praktisches Übungsspiel erklärte, dass das Verkaufsgespräch nachhaltig trainiert.
Ein schönes Beispiel, wie eine Insel-Metapher wunderbar zur Strukturierung und zur Rollenklärung eingesetzt werden kann, lieferte uns Bernd Schulte Osthoff unter dem Titel „Die wirkungsvernetzte Insel“.
Elisabeth Manneck beschrieb ein einfaches Analyse- Tool für Führungskräfte, das die Dynamik des Dreiecks „Wissen“, „Können“ und „Wollen“ nutzt, um zu erkennen, wie mit einem Mitarbeiter zielführend umgegangen werden kann. „Nutze die Energie des Widerstands“ lautete der Titel ihres Kurzvortrages.
 Christina Plössl
Nach der wie immer leckeren und gleichzeitig informativen Bufett-Netzwerkpause entfachte Erich Ziegler die Geister der Teilnehmer, indem er alle 70 Teilnehmer gleichzeitig an der Übung „das australische Schwebholz“ teilnehmen ließ. Natürlich haben die Teilnehmer die teils ungewohnte Übung mit Bravour gemeistert.

Annette Dernick gab mit ihrer Rede über „Assoziation á la Balint“ so manchem Teilnehmer einen nachhaltigen Denkanstoß.

Die Methodenparade fand ihren Abschluss durch Frank Gieth, der uns das Konzept und die praktische Anwendung von „Lernpartnerschaften“ bei unseren Teilnehmern anschaulich erläuterte.

Neben wie üblich vielen neuen Gesichter trafen sich dieses Mal auch wieder einige „alte Hasen und Häsinen“ und ein guter Teil davon blieb zusammen mit den anderen auf einen Umtrunk nach der traditionellen Verlosung, die den erfolgreichen Abend beschloss.

Trainer-Frühstücks-Talk in Hannover, Sa. 1.09.2018

TTH Trainer Talk180203

- Ist der Kontakt zu anderen Kolleginnen und Kollegen für Sie auch wichtig?
- Möchten Sie sich mit anderen Kolleginnen und Kollegen zu Themen, die Sie bewegen austauschen?
- Möchten Sie andere Kolleginnen und Kollegen kennenlernen?
- Suchen Sie Kooperationspartner?

Wir treffen uns im Kreis von Business Trainern, Beratern und Coaches - und solchen, die es werden wollen - regelmässig alle zwei Monate in Hannover zum Trainer-Talk.

Der Trainer-Talk ist ein Forum für unsere gezielte Auseinandersetzung und unseren Meinungsaustausch zu aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Themen / Veränderungen. Wir sind der Überzeugung, dass dies hilfreich sein wird, um unsere wichtige Arbeit in der Weiterbildung gut weiterentwickeln und auf eine erfolgreiche Zukunft ausrichten zu können.

Weiterlesen...

Einladung zum 83. Trainertreffen Köln am 15. Juni 2018

Online Marketing für Trainer/innen, Berater/innen und Coachs
(Mit Prof. Dr. Michael Bernecker)

Online Marketing ist mittlerweile das wichtigste Instrument bei Positionierung und aktiven Vermarktung für Trainer/innen, Berater/innen & Coaches.

Erfahren Sie, wie Sie sich mithilfe moderner online Medien auch im Zeitalter der DSGVO als kompetenter Partner für Ihre Kunden positionieren. 

  • Webseite, E-Mail Marketing, Social Media?
  • Welche Marketing-Tools wirken wirklich und verschaffen Ihnen Reichweite, notwendige Interaktionen und am Ende auch Kunden?

In einem interaktiven Vortrag nehmen Sie vielfältige Tipps und Tricks und direkte Lösungen für Ihr eigenes Marketing mit. 

Professor Bernecker

Professor Bernecker setzt sich mittlerweile seit über 30 Jahren mit dem Marketing für Trainer Berater und Coaches auseinander und hilft Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Marketingaktivitäten an diesem Abend.

Weiterlesen...

Bericht vom Trainertreffen am 01. Februar 2018

Bericht vom Trainertreffen am 01. Februar 2018

TT Dresden Feb. 2018

Freude am Konsensieren – Neugier auf Pleiten, Pech und Pannen

Einen lehrreichen und zugleich unterhaltsamen Abend erlebten wir beim ersten Regionalgruppentreffen des Jahres in Dresden

In den neuen Räumlichkeiten des Kindler-Coachings auf der Dresdner Königsstraße machte uns Isabell Zeiske mit der Methode des „Systemischen Konsensierens“ vertraut. Wir waren schnell überzeugt, dass dies ein sehr hilfreiches Tool für verschiedene Entscheidungsfragen und -situationen in Training und Coaching ist.

Weiterlesen...

Tipps und Tricks für die Gestaltung von Flipcharts

Katrin Tatjana Kitchen2soul ausschnitt 500

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Trainer und Coaches, 
liebe Mitglieder des Trainertreffen Deutschland,

wir möchten Euch herzlich einladen zum ersten Trainer- und Coach-Netzwerktreffen 2018 im Kitchen2Soul am 
DIENSTAG, den 27. Februar 2018 ab 19 Uhr.

Das diesmalige Thema des Abends wird sein: 
Tipps und Tricks für die Gestaltung von Flipcharts

Schöne Dinge erfreuen unser Auge und stimmen uns positiv. Das gilt auch für ansprechend gestaltete Flipcharts. Ein gut gemachtes Flipchart ist kein Hexenwerk. Mit wenig Aufwand erhöht Ihr die Aufmerksamkeit und damit auch den Lernerfolg Eurer Teilnehmer. In einem 1-stündigen Impuls-Vortrag erhaltet Ihr ganz praktische Tipps, wie Ihr Euren Flipcharts das "gewisse Etwas“ verleiht und damit einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Von und mit Katrin Klug und Uwe Daniel Rith.

Weiterlesen...

Seite 1 von 97

Go to top