Weiterbildungs-News

gerhard roth foto2018

Er ist einer der bedeutendsten Hirnforscher Deutschlands und gilt als Koryphäe auf dem Gebiet der Persönlichkeits- und Verhaltensforschung. Seine Erkenntnisse zur Persönlichkeit und zur Veränderbarkeit von Menschen haben Personalentwicklung, Führung und Management entscheidend geprägt. Die Rede ist von Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth. Für sein Lebenswerk wird der Neurobiologe auf den Petersberger Trainertagen 2019 mit dem Life Achievement Award (LAA) der Weiterbildungsbranche ausgezeichnet.

klaus dannenberg 2018 trauer2

Die Weiterbildung hat eines ihrer großen Vorbilder verloren

Klaus Dannenberg (* 7.12.1941; † 1.09.2018)

Am 1. September 2018 ist Klaus Dannenberg verstorben! Wir sind über die Nachricht seines Todes tief betroffen und sehr traurig. Mit ihm verlieren wir und viele, die ihn kannten, einen sehr guten Freund und Weggefährten, einen väterlichen Mentor und ein Vorbild, wie man mit den unausbleiblichen Beschwernissen des Lebens auch positiv umgehen kann.

Dem Trainertreffen hat Klaus Dannenberg seit seinem ersten Kontakt 1993 viele wichtige Impulse gegeben. Das Trainertreffen Hannover hat er bis zu seinem Übergang in eine andere Welt entscheidend mitgestaltet. Mit ihm als erfolgreichem Leiter des TT-Hannovers von 1999 bis 2004 sind viele schöne Erinnerungen verbunden, die wir nicht missen möchten.

Klaus Dannenberg stand mit seiner Arbeit und mit seinem Leben wie nur wenige andere für die bewusste Beschäftigung mit Werten ein, lebte sie und war uns allen ein großes Vorbild. Durch seine ehrenamtliche Arbeit und sein großes Engagement im Forum Werteorientierung e.V. (FWW) hat er sich große Verdienste um die Weiterbildung erworben. Er war 2004 bis 2010 Präsident des FWW und hat maßgeblich an der Erarbeitung des Berufskodex für die Weiterbildung mitgewirkt.

OECD-Studie zu weiblichen Flüchtlingen

Dreifach benachteiligt?

Die Integration weiblicher Flüchtlinge

Frauen machen 40 bis 45 Prozent aller Flüchtlinge aus. Gleichzeitig verläuft die Integration im Aufnahmeland häufig schleppender als bei Männern, da sie die spezifischen Herausforderungen, die sich für Einwanderer, Flüchtlinge und Frauen stellen, gleichzeitig angehen müssen. Auf Basis von Daten aus Deutschland, Dänemark, Norwegen, Österreich und Schweden geht ein neues OECD-Arbeitspapier der Frage nach, welche Strategien die Integration von Flüchtlingsfrauen erleichtern können.

walter Kaltenbach LogoJubilaeum25Jahre

 

Ralph GuttenbergerVertriebstrainer und -berater sowie Führungskräftetrainer gibt es zuhauf. Nur sehr wenige haben sich jedoch auf den Verkauf erklärungswürdiger, insbesondere technischer Produkte spezialisiert. Noch weniger verfügen zudem auf diesem Gebiet über jahrzehntelange Erfahrung. Daher ist das 25-jährige Bestehen von Kaltenbach Training etwas ganz Besonderes: Das 1993 von Walter Kaltenbach gegründete Unternehmen, das sich als Trainingsanbieter als „Spezialist für volle Auftragsbücher“ einen bekannten Namen gemacht hat und auf den Vertrieb erklärungswürdiger Produkte und Dienstleistungen fokussiert, feiert in diesem Jahr Jubiläum – und geht mit konkreten Plänen für weiteres Wachstum in die Zukunft: „Wir werden weitere spezialisierte Trainer und Trainerinnen an Bord holen und uns in unseren Kernbereichen ganz gezielt noch größer aufstellen als bisher. Auch werden wir künftig nicht nur Präsenzseminare durchführen, sondern einen Mix von Präsenzveranstaltungen, Live-Online- und webbasierten Schulungen und Trainings anbieten“, erläutert Ralph Guttenberger, seit 2012 Geschäftsführer und Inhaber von Kaltenbach Training.

 

Walter Kaltenbach Foto2018Ralph Guttenberger Foto2018

Walter Kaltenbach und Ralph Guttenberger 

Herr Kaltenbach, Herr Guttenberger, Sie sind mit dem Unternehmen Kaltenbach Training nunmehr seit 25 Jahren auf dem Markt. Das heißt: 25 Jahre Vertrieb und Führung sowie 25 Jahre Trainings für Vertrieb, Führungskräfte und Mitarbeiter. Was hat sich nach Ihren Erfahrungen in all den Jahren „da draußen an der Vertriebsfront“ geändert?

Unterkategorien

Weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten und Programme finden Sie im TT-Mitglieder-Intranet. Loggen Sie sich dazu mit Ihren Zugangsdaten als TT-Mitglied ein.

Beiträge zu den Rubriken Trends, Entwicklungen, Studien finden Sie sowohl im TrainerJournal-Archiv (nur für TT-Mitglieder), als auch unter den Weiterbildungs-News sowie im Online-Journal der TTwebsite. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit sich sofort informieren zu lassen, wenn es einen neuen Beitrag dazu auf der TTwebsite gibt.

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.