Der Mensch ist ein besonderes Wesen: Nur er kann über sich selbst und den Sinn seines Daseins und seines Handelns reflektieren. Wer weiß, ob wir irgendwann etwas Neues darüber in der Tierwelt entdecken, etwa bei den Wölfen, Elefanten oder Delphinen. Nach dem derzeitigen Stand der Forschung jedenfalls stellt nur der Mensch die Frage nach dem Sinn. Und welche Antwort erhält er? Was ist ein sinnvolles Leben? Wie entsteht Sinnerfüllung?

Noch mehr Fragen: 

7. Trainerausbildung
Achtsamkeit am Arbeitsplatz 2019 - 2020

Natürlich gibt es Termine, Stress und viele Herausforderungen, aber durch die Achtsamkeitspraxis können Menschen lernen, in der Gegenwart präsent zu sein und im „Sein“ zu ruhen.
In diesem Zustand hören die gewohnheitsbedingten Prägungen auf und der Raum für Kreativität und Imagination öffnet sich, in dem Mitarbeiter und Führungskräfte neue Ideen für ihr
Handeln entwickeln können.
Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn

Unser Leben ist aus der Balance geraten. Immer mehr Menschen leiden unter den Folgen von Stress, Beschleunigung, Arbeitsverdichtung, Veränderungsgeschwindigkeit, Unsicherheiten und Fremdsteuerung. Um den wachsenden Herausforderungen und Turbulenzen unseres privaten und beruflichen Alltags angemessen begegnen zu können, benötigen wir wirksame Gegenpole: Innehalten, Entschleunigung, Achtsamkeit und Stille. Und wir benötigen Menschen, für die Achtsamkeit eine selbstverständliche Grundlage ihres Lebens ist und die darüber hinaus in der Lage sind, Achtsamkeit am Arbeitsplatz zu kultivieren.

LZ1908

Umgang mit Konflikten - Gut wenn man weiß wie!

Konflikte gehören eindeutig zu den größten Störungen im Arbeitsleben. Die Betroffenen selbst sind meist nicht in der Lage, ihre Beziehungen zueinander ohne fremde Hilfe zu entwirren. Das liegt in der Natur der Sache. Denn, wenn man am Konflikt beteiligt ist und selbst emotional betroffen, sieht man meistens nicht, wo man den Faden aufgreifen müsste, um das Knäuel zu entwirren.

Zunehmend ist es deshalb in Unternehmen üblich, für die Klärung von Konflikten einen externen Berater hinzuzuziehen, der durch seine allparteiliche Haltung unterstützt, die Situation zu klären und bestenfalls mit allen zusammen menschen-, sach- und situationsgerechte Lösungen zu entwickeln.

Aber nicht nur im Unternehmen, sondern auch in Seminaren und Workshops kommt es immer wieder zu spannungsgeladenen Situationen zwischen den Teilnehmern oder gar dem Trainer oder der Trainerin. Gut, wenn man dann ein Werkzeug im Methodenkoffer hat, mit dem man die Situation beruhigen kann und wenn man weiß, wie man unangenehme zwischenmenschliche und sachliche Probleme anspricht, um sie zu klären.

LZ1908

 

Termine des Trainertreffen Kassel 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Trainertreffen in Kassel führt in diesem Jahr Netzwerktreffen an folgenden Terminen durch:

• Fr. 18.01.2019
• Fr. 12.04.2019
• Fr. 16.08.2019
• Fr. 15.11.2019

Bitte melden Sie sich per Mail frühzeitig an, wenn Sie teilnehmen möchten.

IMG 4274 BSL

Autoren-Workshop

Von der Buchidee zum marktreifen Konzept

Sie sind Trainer, Berater oder Coach und ...

  • Sie spielen schon länger mit dem Gedanken, ein Buch  zu schreiben?
  • Sie sind gerade dabei, ein Buch zu schreiben?
  • Sie haben bereits ein Buch veröffentlicht und wollen die Vermarktung optimieren?
  • Sie wollen Ihr nächstes Buch erfolgreicher machen?

Und Sie wollen, dass Ihr Buch-Projekt ein Erfolg wird!

Jedes Jahr erscheinen in Deutschland ca. 76.500 neue Bücher - davon ca. 5.000 im Bereich Wirtschaft!

Da dürfte es nicht so einfach sein, allein schon unter diesen vielen neuen Titeln gefunden zu werden! Da reicht es nicht aus, dass man sein Buch gut schreibt! Man muss auch wissen und berücksichtigen, wie der Buchmarkt funktioniert und wie man sein Buch erfolgreich positioniert und vermarktet!

Aufgrund des großen Interesses an diesem Thema und dem sehr positiven Feedback der bisherigen Teilnehmer bieten wir wieder einen Workshop für Autorinnen und Autoren - und solche, die es noch werden wollen - an, der Ihnen helfen und dafür sorgen soll, dass die investierte Lebenszeit und das investierte Geld in Ihrem Buch-Projekt gut angelegt sind und viele Früchte tragen.

Logo Balog

Webinar: Trainer bieten E-Learning an

Viele Firmen sind zunehmend an Trainern interessiert, die einen Mehrwert zum Seminar anbieten können. Das könnte zum Beispiel ein Zusatzangebot an E-Learning Kursen zur Vor- oder Nachbereitung der Präsenztrainings sein.

Daher bietet es sich für Trainer an, ins E-Learning einzusteigen. Oft sind die ersten Schritte nicht ganz leicht: der Markt ist extrem unübersichtlich, die Anbieter verwenden zumeist Fachjargon und man muss Zeit investieren und sehr viel lernen.

Haben Sie als Trainer eine Webseite?

Dann können wir für Ihre Seminare zusätzliche Web-Angebote einrichten, die Ihre Kunden über das Internet nutzen können.

LZ1908

Fotolia 118884589 S crodjulian

Unser Leben wird immer komplizierter und nicht einfacher. Die Positionen in Verhandlungen - nicht nur in der Politik - sind oft so weit auseinander, dass es fast unmöglich erscheint, einen Konsens zu erzielen. "Faule Kompromisse" sind an der Tagesordnung oder man lässt die Muskeln spielen und setzt seine Macht durch und macht den anderen platt; mit schwerwiegenden Konsequenzen, wie wir wissen und aktuell mitbekommen. Denn der Unterlegene, der Über-den-Tisch-gezogene, wird kaum begeistert die aufgezwungene Lösung mittragen. Intrigen, Machtkämpfe und heimliches Oponieren gegen den "Sieger" lassen den mühsam erkämpften Sieg oft in einer bitteren Nierderlage enden.

Es geht aber auch anders! In diesem Trainer-Workshop lernen Sie anhand von praktischen Beispielen eine Methode kennen, die darauf ausgerichtet ist, einen tragfähigen Konsens zu erzielen, der nachhaltige Ergebnisse verspricht und alle Beteiligten bei der Lösungssuche integriert und motiviert, mitzumachen. Denn nicht immer ist die eigene Lösung die beste, sondern die, die von allen mitgetragen wird.

Wenn Sie Ihren Kunden eine auf Konsens ausgerichtete Gesprächs- und Entscheidungsmethode vermitteln wollen, sollten Sie jetzt weiterlesen...

(c) Pixabay bedrck - www.pixabay.com

Hallo, liebe TT-Mitglieder und Interessenten des Trainertreffens,

eines unserer nächsten Trainertreffen möchten wir ins Freie verlegen, auf einen der schönsten Golfplätze des Nordens, zu einem Golf - „Schnupperkurs“ für Anfänger und zum Auffrischen für "Alte Hasen".

Das sehr positive Feedback der Teilnehmer des vorherigen Golf-Schnupper-Kurses hat uns motiviert, auch in diesem Jahr wieder im Golf-Park Steinhuder Meer in Mardorf einen Golf-Schnupper-Kurs für Anfänger anzubieten. Unter fachlich kompetenter Anleitung werden wir die Grundlagen des Golfens erlernen und Wissenswertes und Wichtiges zu einer der schönsten Golfanlagen Norddeutschlands am Steinhuder Meer erfahren.

Auch „Alte Hasen“ kommen nicht zu kurz. Sie können zwischen zwei Plätzen wählen und dort spielen, während die "Jungen Hasen" ihr Training absolvieren. Später kommen wir dann wieder zusammen und können uns über unsere Erlebnisse und anderes austauschen.

personal 3139194 1920

Die Demografische Entwicklung unserer Gesellschaft, Migration, Fachkräftemangel in der Wirtschaft und veränderte Haltungen und Erwartungen der jungen Generationen führen dazu, dass Unternehmen – und damit auch Sie als TrainerIn, BeraterIn und Coach – immer öfter in Ihrer Arbeit mit diversity-basierten Themen und Herausforderungen konfrontiert werden. Die Auseinandersetzung mit diesem Thema ist für Weiterbildende unumgänglich. Diversity-bedingte Herausforderungen können den Erfolg ganzer Projekte oder Trainings in Frage stellen. Andererseits kann Vielfalt ein entscheidender Erfolgsfaktor sein.

IIK Slogan Logo RGB

Train the Trainer II

Fortsetzungskurs zum Basis-Workshop

Dieser Workshop richtet sich an Trainer, die bereits den IIK-Train-the-Trainer-Basisworkshop besucht haben. Teilnehmen können auch Trainer, die eine Vertiefung/Auffrischung/Ergänzung ihrer bisherigen Trainertätigkeit suchen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Nachweis über einen bereits absolvierten Train-the-Trainer-Kurs (nur nötig bei Teilnehmern, die nicht am TtT-Basisworkshop des IIK teilgenommen haben).

Zusammenfassung

Der Train-the-Trainer II versteht sich als Vertiefungs-, Aufbau- und Fortsetzungskurs des Basisworkshops.

Das Training aktiviert, stabilisiert und intensiviert Themen, die im 5-tägigen Basisworkshop z.T. abgekürzt aufgegriffen wurden und erweitert diese um neue Methoden und Trainingsansätze. Darüber hinaus dient dieser Train-the-Trainer II der eigenen Reflexion und Entwicklung.

LZ1910