Claudia Härtl Kasulke Online Sessions

Claudia Härtl-Kasulke
Online-Sessions wirkungsvoll durchführen
Methoden, Übungen, Impulse. 60 Karten und 40-seitiges Booklet inklusive digitaler Version
Mit Illustrationen von Sabine Lemke
Impulskarten-Set mit Booklet und Downloadmaterial
Beltz-Verlag Nov. 2021
39,95 EURO

Leserrezension von Katrin Seifert

Online-Sessions wirkungsvoll durchführen

Methoden, Übungen, Impulse

Allein schon damit, dass es ein Buch in Kartenformat ist, hat die Autorin bei mir einen Stein im Brett. Kartenformate liebe ich, denn sie sind handlich. Man muss nicht das ganze Buch mitschleppen, kann Karten auseinandernehmen, um sie passend zu sortieren. Das Kartenset (17x13 cm) wiegt auch einiges.

Im 39seitigen Booklet werde ich schwungvoll begrüßt und sympathisch abgeholt: Die oft vorherrschende Situation, dass man eigentlich keine Lust mehr auf online hat und sich überflutet fühlt, wird beschrieben. Aber, es gibt „goldene Nuggets“, wie auch im Offline-Training/-Meeting/-Coaching, um die Situation zu beherrschen, wird versprochen.

On- wie offline kommt es auf die innere Einstellung an, Freude am Tun zu finden und das kreative Potenzial zu wecken. Wege dazu soll das Kartenset bieten.

Das Set sieht keine Zielgruppeneinschränkung: Es passt bei Changemanagement, Strategieentwicklung, Austausch oder anderen Kommunikationsthemen in der Zweier- wie auch großen Gruppe.

Sechs starke Partner werden genannt: Hirnpraxis, Stärkenorientierung, Resilienz, Achtsamkeit, Agilität sowie Emotionen und Energie, jedes mit eigenem blauen Symbol. Diese finden sich in den fünf Themenfeldern wieder. Pro Themenfeld gibt es ein andersfarbiges Symbol und 10-13 Impulskarten (insgesamt 60).

  1. Online: Ankommen
  2. Online: Gelassenheit und inspirierende Pausen
  3. Online: Kommunikation und Führung
  4. Online: Beziehungen und Teams gestalten
  5. Online: Lernen und Didaktik.

Jede Karte hat einen Einführungstext und beantwortet die Fragen:

  • Was schenken wir uns damit?
  • Welche Vorbereitung ist notwendig?
  • Zeit
  • Und wie machen Sie es?
  • Anregungen und Übungen
  • Tipp mit Querverweisen zu weiteren Anwendungen
  • Windmühle als Verbindungsglied zu speziellen Übungen

Als ich alles las, ging bei mir sofort der „Transferstaubsauger“ an: Wo kann ich diese Übung einsetzen? Oder ich probierte sie gleich vor Ort aus, weil es oft auch persönliche Aktivierungs- oder Besinnungsübungen sind. Übungen, die man wie gesagt off- aber insbesondere auch online einsetzen kann.

Für mich sind die Karten genau die richtige Dosierung. Wer aber mehr wissen bzw. tiefer einsteigen möchte, für den gibt es noch eine umfangreichere Online-Variante.

Einziger Wermuttropfen: Die Symbole, die als Querverweis auf andere Themenfelder auf jeder Karte angeführt wurden, griffen bei mir nicht (Schlüssel, Kaffeetasse, Mikrofon, Torte, Zuckertüte). Ich beachtete sie dann einfach nicht mehr. Der Hinweis zur Windmühle hätte mir gereicht. Und manche Themen, insbesondere im Feld „Lernen und Didaktik“ stellten für mich Trainingssituationen, aber keine expliziten Übungen dar, um Online-Sessions aufzuwerten. Das waren schon ganze Trainings. Da wäre weniger mehr.

Positiv daran: Wer ein Online-Training zu Kommunikationsthemen vorbereiten will, kann auch in diesem Kartenset fündig werden.

Und zum Schluss noch ein Hinweis: Ich habe mich geärgert, dass ich erst ziemlich am Ende auf die Idee kam, mir meine Lieblingsübungen mit Klebchen in der entsprechenden Farbe zu markieren. Das werde ich nun für den Rest noch nachholen. Alternative: Im Booklet gibt es ein Inhaltsverzeichnis. Auch dort könnte man seine Lieblingskarten anstreichen.

Katrin Seifert


Bildnachweis: Beltz-Verlag

Literatur-Tipp

Planspiele und Serious Games in der beruflichen Bildung

Ulrich Blötz (Hrsg.)
Planspiele und Serious Games in der beruflichen Bildung
Auswahl, Konzepte, Lernarrangements, Erfahrungen - Aktueller Katalog für Planspiele und Serious Games
W. Bertelsmann Verlag, 5. Aufl. 2015
289 Seiten, mit CD, 44,90 €

Die Handreichung zum Einsatz von Planspielen und Serious Games erscheint in der fünften Neuauflage seit 2002. Sie besteht aus einem Fachbuch und einer DVD. In dem Fachbuch sind die Ergebnisse aus BIBB-Forschungen sowie Erfahrungen aus zahlreichen BIBB-Modellversuchen zur Didaktik und Wirksamkeit von Planspielen bzw. Serious Games dargestellt.

Weiterlesen ...
Zum Anfang
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd