Claudia Härtl Kasulke Online Sessions

Claudia Härtl-Kasulke
Online-Sessions wirkungsvoll durchführen
Methoden, Übungen, Impulse. 60 Karten und 40-seitiges Booklet inklusive digitaler Version
Mit Illustrationen von Sabine Lemke
Impulskarten-Set mit Booklet und Downloadmaterial
Beltz-Verlag Nov. 2021
39,95 EURO

Leserrezension von Isabel Schürmann 

Online-Sessions wirkungsvoll durchführen

Methoden, Übungen, Impulse

Ein wunderbares, klar strukturiertes Kartenset von Claudia Härtl-Kasulke für alle diejenigen, die sich vermehrt mit den Herausforderungen des remote
Arbeitens, auseinandersetzen müssen.

Das beiliegende Booklet gibt umfassend Auskunft zum genauen Aufbau des Kartensets und dem abgedeckten Themenspektrum. Es gibt Anregungen zur Nutzung und genauere Erklärungen zu den zugrundeliegenden Energiespendern (die sog. „starken Partner“, im Kartenset durch blaue Symbole hervorgehoben), die bei allen Aktivitäten und Impulsen in irgendeiner Form wiederzufinden sind und uns helfen, auch remote wirksam und v.a. mit Freude und Empathie zu führen, zu begleiten und zu arbeiten. Härtl-Kasulke bezieht sich dabei auf die Hirnpraxis, die Stärkenorientierung, Resilienz, Achtsamkeit, Agilität, Emotionen und Energie.

Inhaltlich fokussiert Härtl-Kasulke auf nachfolgende fünf Themenfelder (= Phasen in Online-Sessions), die uns beim remote Arbeiten immer wieder begegnen:

  1. Online – Ankommen
  2. Online – Gelassenheit und inspirierende Pausen
  3. Online – Kommunikation und Führung
  4. Online – Beziehungen und Teams gestalten
  5. Online – Lernen und Didaktik

Jedes Themenfeld ist farblich und durch ein zugehöriges Symbol markiert, das die Zielsetzung des entsprechenden Themenfeldes nochmals ansprechend verdeutlicht (z.B. der Schlüssel für „das Ankommen“; die Kaffeetasse für „Gelassenheit und inspirierende Pausen“ etc.).

Alle Karten sind im Aufbau gleich gehalten: Erfahrungen und häufige Aussagen bei Online-Veranstaltungen bilden die Karten-Intro, gefolgt vom Übungs-/Methodenmehrwert sowie den notwendigen Vorbereitungen.
Auf der Kartenrückseite findet man eine genaue Anleitung zur Durchführung der jeweiligen Methode/Übung sowie weitere Anregungen und Tipps.

Die Einfachheit der vorgestellten Methoden und Übungen beeindruckt, besonderes Technik-Know-how (ausgenommen dem Handling von Break-out-Rooms, der Whiteboard-Bedienung und einen Programm wie bspw. Mentimeter für Echtzeit Feedback) ist nicht erforderlich. Zeitlich bewegen sich die vorgestellten Aktivitäten zwischen wenigen Minuten bis max. 45 Min. Aufgrund des vielfältigen Methodenmixes ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Kartenformat macht einen flexiblen Einsatz möglich. Die klare Sprache und wohlgewählten Formulierungen machen das Set auch für Einsteiger schnell zugänglich. Hintergrundinformationen und zusätzliche Impulse regen an, sich mit der Gesamtmaterie weiter aus einander zusetzten.

Mit den sog. „Golden Nuggests“, wie Claudia Härtl-Kasulke liebevoll die vorgestellten Methoden, Micro-Learnings und Übungen nennt, steht der Durchführung von wirkungsvollen Online-Sessions m.E. nichts mehr im Weg. Vielen Dank für die spannenden Anregungen, die ich gerne in meine Arbeit als Trainerin und Coach mitnehmen werde.

Zu Ihren Fragen im Einzelnen:

  • Welche Aha-Erlebnisse vermitteln Ihnen die Methoden?
    Dass man auch ohne eine umfassende Kenntnis an technischen Tools lebendige und transferwirksame Online-Veranstaltungen durchführen kann. Die Einfachheit vieler Methoden / Übungen hat mich wirklich beeindruckt.
  • Welche Methoden sind für Sie wertvoll und erleben Sie motivierend, machen Sie neugierig, sie auszuprobieren?
    Für meine nächsten Online-Veranstaltungen möchte ich als erstes ausprobieren:
    - Online – Ankommen
    - Energie tanken
    - In Bilderwelten eintauchen
  • Online – Gelassenheit und inspirierende Pausen
    - Mal so richtig strecken
    - Achtsam mein Wohlbefinden fokussieren
    - „D“ wie Danke
  • Online – Kommunikation und Führung
    - Fokussieren wirkt!
  • Online – Beziehungen und Teams gestalten
    - Zum Staunen einladen
    - Online-Welt im Caféhaus
    - Schreibtische verbinden – trotz Distanz zueinander finden
    - Online-Movements
    - Achtsames Arbeitsgruppen- oder Besprechungsmanagement
  • Online – Lernen und Didaktik
    - Kreativpause!
    - Drei Minuten gehen immer!
  • Werden Ihre Fragen verständlich beantwortet? Ja.
  • Was erleben Sie an dem Booklet und den Methoden als besonders hilfreich?
    Zum einen hilft das Booklet den grundsätzlichen Aufbau des Kartensets zu verstehen, zum anderen enthält es wesentliche Hintergrundinformationen (v.a. bzgl. der Energiespender / der starken Partner), die ich als wesentlich erachte, um den Mehrwert jeder einzelnen Methode besser zu erfassen.
    Die Karten-Intros empfand ich besonders hilfreich, so spiegeln sie doch sehr eindrücklich wieder, was sicherlich allen, die remote Arbeiten, in irgendeiner Weise einmal gehört oder erlebt haben kann.
    Auch die weiterführenden Literaturtipps sind sehr hilfreich. Die Downloadversion macht es möglich, das Set stets griffbereit zu haben – auch auf Reisen.
  • Was hat Sie besonders inspiriert?
    Neben den bereits o.g. Aspekten, empfand ich die Verbindung des physischen Raums (z.B. über Gegenstände vom Schreibtisch) mit dem virtuellen Raum als sehr inspirierend. Interessant fand ich auch die Einbettung von kleinen Übungen aus der Yoga-Praxis (Atem- und Entspannungstechniken etc.).

Rezensentin: Isabel Schürmann
www.personality-consult.de 


Bildnachweis: Beltz-Verlag

Literatur-Tipp

DVDs:Lernen wie ein Genie

Es strengt Sie an, wenn Sie sich konzentrieren müssen? Sie vergessen wichtige Informationen? Sie wollen ein neues Wissensgebiet erschließen und fühlen sich durch die Informationsmenge überfordert? Der Forscher, Trainer und Coach Christian Opitz kennt die Schwierigkeiten des Informationszeitalters. Mit einem IQ von 196 ist er einer der außergewöhnlichsten Menschen unserer Zeit. In seinem Seminar zeigt er, wie Sie mit der Überflutung an Information besser umgehen können. Entdecken Sie verborgene Fähigkeiten, die Sie bereits besitzen, aber bisher nicht richtig nutzen. Sie lernen einen völlig anderen Ansatz des Lernens kennen: Er ermöglicht es, Information zu etwas zutiefst Eigenem zu machen.

Weiterlesen ...
Zum Anfang
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd