Schnelligkeit durch Vertrauen Vertrauen bildet die Grundlage für alle Beziehungen und jede Form der Kommunikation, für alle Individuen, Unternehmen, Organisationen und Zivilisationen rund um den Globus. Mangelndes Vertrauen zerstört auch die erfolgreichsten Unternehmen, die mächtigste Regierung und die florierendste Wirtschaft. Trotz der offensichtlich immensen Macht von Vertrauen spielt es im realen Geschehen kaum eine Rolle und gehört wohl zu den am meisten unterschätzten Faktoren unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Stephen M. R. Covey zeigt in seinem viel beachteten Buch „Schnelligkeit durch Vertrauen“, dass Vertrauen kein weicher Faktor ist, sondern ein pragmatischer und realer Wert, den man erschaffen und zur Handlungsgrundlage machen kann.

Schnelligkeit durch Vertrauen

Schnelligkeit durch Vertrauen

Die unterschätzte ökonomische Macht

Stephen M. R. Covey, Rebecca R. Merrill

GABAL-Verlag, 376 Seiten, gebunden, aus dem Amerikanischen von Ingrid Proß-Gill, ISBN: 978-3-89749-908-9, 29,.0 Euro

Vertrauen bildet die Grundlage für alle Beziehungen und jede Form der Kommunikation, für alle Individuen, Unternehmen, Organisationen und Zivilisationen rund um den Globus. Mangelndes Vertrauen zerstört auch die erfolgreichsten Unternehmen, die mächtigste Regierung und die florierendste Wirtschaft. Trotz der offensichtlich immensen Macht von Vertrauen spielt es im realen Geschehen kaum eine Rolle und gehört wohl zu den am meisten unterschätzten Faktoren unserer Wirtschaft und Gesellschaft.

Stephen M. R. Covey zeigt in seinem viel beachteten Buch „Schnelligkeit durch Vertrauen“, dass Vertrauen kein weicher Faktor ist, sondern ein pragmatischer und realer Wert, den man erschaffen und zur Handlungsgrundlage machen kann. Er präsentiert konkrete Vertrauensregeln und Prinzipien und zeigt, wie auf allen Ebenen eines Unternehmens Vertrauen aufgebaut, gelebt und gefördert werden kann. Seine These: Vertrauen ist eine Schlüsselkompetenz und ein Art Teilchenbeschleuniger für die Wirtschaft.

Quelle: GABAL-Verlag


Leserrezension von Susanne Volkmer

Vertrauen: von der schönen Tugend zum elementaren Erfolgsfaktor.
Ein systematisches und praktisches Programm zum Aufbau von Vertrauen
Kann man über einen allseits so positiv besetzten Wert wie Vertrauen noch etwas Neues schreiben? Und dann noch 345 Seiten? Stephen Covey kann.

„Die Fähigkeit bei Kunden, Geschäftspartnern, Investoren und Mitarbeitern Vertrauen aufzubauen, auszuweiten oder wiederherzustellen ist die entscheidende Führungskompetenz in der neuen globalen Wirtschaft.“
Covey beschreibt eine „Ökonomie des Vertrauens“: 

  • Niedriges Vertrauen bedeutet sinkende Schnelligkeit und steigende Kosten
  • Großes Vertrauen bedeutet hohe Schnelligkeit und niedrige Kosten

Einfache Formeln mit tiefer Wirkung.

Vertrauen wird als DER Erfolgsfaktor mit dem Potential zum ultimativen Erfolgsgaranten im Wettbewerb und DER Schlüsselfaktor für Führungskräfte beschrieben. -->  Also eine geniale Allzweckwaffe?

Nur schade, dass Vertrauen eine „Charakterfrage“ ist, etwas, was man „entweder hat, oder eben nicht“. „Einmal verlorenes Vertrauen kann nicht wieder hergestellt werden“. Außerdem „dauert Vertrauen aufzubauen sehr lange“. Diese und ähnliche Äußerungen werden von Covey in das Reich der bequemen Mythen verwiesen.

Die gute Nachricht: Für Vertrauen kann jede und jeder etwas tun.
Wie baut man Vertrauen konkret auf und was gehört alles dazu?
Das Modell der „5 Wellen des Vertrauens“ bietet eine systematische Vorgehensweise zum Auf- und Ausbau und auch zur Wiederherstellung von Vertrauen.
Die 5 Kapitel behandeln 1) Vertrauen in uns selbst / Selbstvertrauen, 2) Beziehungs-Vertrauen, 3) Organisations-Vertrauen, 4) Markt-Vertrauen und 5) Gesellschafts-Vertrauen. Von den Grundlagen der Glaubwürdigkeit, von blindem und klugem Vertrauen, oder den 13 Vertrauensregeln - immer steht neben dem vertiefenden Aspekt die selbstinitiierbare Seite der Thematik im Vordergrund.
Grundlegend und nachvollziehbar mit konkreten und praxisorientierten Tipps und vielen Denkanstössen, die einen aus der Komfortzone („die“ sollten sich ändern) schubsen.

Für wen?
Für jeden, der oder die mit Menschen zu tun hat, insbesondere Dienstleister und Führungskräfte. Auch wenn es, abgesehen von dem Vergessenen nur wenig Neues gibt, findet man hier eine umfassende Darstellung und viele praktische Details.

Ja, es ist ein typisch amerikanischer Business-Bestseller. Mit der üblichen Nähkästchenplauderei des CEOs William D. aus B., reichlich Selbstmarketing, viel Pathos und Wiederholungsschleifen…  Trotzdem: es würde NICHT reichen nur die Einleitung und den Schluss zu lesen. Dafür hat das Buch zu viel Substanz.

Susanne Volkmer

 

Unser Bestellservice für Sie: Zum Buch auf den Seiten des Gabal Verlages geht es hier

Zum Anfang
DMC Firewall is a Joomla Security extension!