stefanie puckett der code agiler organisationen cover

Der Code agiler Organisationen
Das Playbook für den Wandel zur agilen Organisationskultur
BusinessVillage Verlag 2020
252 Seiten
ab 24,95 EURO

Die Unternehmenskultur ist die größte Herausforderung und größter Stellhebel zugleich, wenn es darum geht, eine agile Organisation zu formen.

Wie aber lässt sich das Konzept Organisationskultur auf handlungsrelevanter Ebene greifbar machen? Was macht eine agile Kultur aus? Was sind ihre Elemente? Wie formt und entwickelt sich diese Kultur? Wo sind die Ansatzpunkte und wo liegen Fallstricke? Was funktioniert in der Praxis wirklich?

Pucketts Buch liefert Antworten auf diese Fragen und zeigt, wie sich die Unternehmenskultur gestalten und formen lässt. Dabei taucht es in die Organisationspsychologie ein und übersetzt die Erkenntnisse in praktische Handlungsempfehlungen. Auf Basis von Analysen agiler Organisationen und solcher in Transformation, wird der Code agiler Unternehmenskultur entschlüsselt. Die Kernelemente agiler Organisationskulturen werden definiert und anhand von Beispielen anschaulich beschrieben. Das Buch ist gefüllt mit Kultur-Hacks, praxiserprobten Tipps, Werkzeugen und Methoden.

Puckett gelingt ein völlig neuer Blick auf den Begriff Organisationskultur. Denn es liegt in unseren Händen, die Kultur zu formen: Als Einzelne, als Team, als Führungskraft. Wir sind Unternehmenskultur!
Dieses Playbook lädt zum Experimentieren und Gestalten ein und zeigt anschaulich, wie Organisationen der agile Wandel gelingt.

Quelle: Verlag


Bildnachweis: BusinessVillage Verlag

Literatur-Tipp

Train the Coach: Methoden Übungen und Interventionen für die professionelle Weiterbildung ...

Bernd Schmid, Oliver König
Train the Coach: Methoden
Übungen und Interventionen für die professionelle Weiterbildung von Coachs, Teamcoachs, Change-Agents, Organisationsentwicklern und Führungskräften
managerSeminare-Verlag 2014
344 Seiten plus zahlreiche Designs und Handouts als Online-Ressource
49,90 EURO

Das Buch ist eine Methodensammlung für die Weiterbildung von Coachs und anderen Professionellen, die Coaching-Kompetenzen erwerben und erweitern möchten. Mit Interventionen, wie sie die Szene deutschsprachiger Coachaus­bilder und Weiterbildungsleiter heutzutage in ihren Lehrgängen einsetzen. Leser können einerseits kleine Übungen nutzen, mit denen handwerkliche Kompetenzelemente erworben werden oder sich mit Aspekten der Coachrolle, der Haltungen oder des Selbstverständnisses auseinandersetzen. Aber auch komplexe Designs, in denen sich gerade fortgeschrittene Professionelle bzw. gut entwickelte Gruppen mit der ganzen Komplexität des Coaching auseinandersetzen, werden dargestellt.

Our website is protected by DMC Firewall!
Zum Anfang