sideBar

Wie wir Handy, Tablet und Co. für uns arbeiten lassen können

Knut Kricke kenne ich schon seit Jahren. Erst trainierte ich in seiner Akademie, dann blieben wir lose im Kontakt. Und jetzt begegnete er mir zufälliger Weise mit seiner neuen Dienstleistung wieder. Diese fand ich so interessant, dass ich dachte: Das wäre doch was für alle Trainerinnen und Trainer, die Technik als notwendiges Übel betrachten und sich lieber mit den Menschen beschäftigen! Knut Kricke ist ein Erlebnis. Er hat so viel Energie und Wissen, dass man immer gleich mitgerissen wird. (Katrin Seifert, Leiterin TT-Berlin-Brandenburg)

 Mehr...

Mit Empfehlungen mitverdienen und dem Kunden Sicherheit geben

Empfehlungen spielen in der Weiterbildung eine große und wichtige Rolle. Sie stehen für das Bedürfnis von Menschen nach Sicherheit. Verschaffen Sie Ihrem Kunden, der einen Trainer, Coach oder Berater sucht, diese Sicherheit, indem Sie mit der Trainer-Agentur des Trainertreffens zusammen arbeiten und uns empfehlen.

Als Empfehlender (egal ob Mitglied oder nicht) bekommen Sie für eine Empfehlung von uns eine Empfehlungs-Provision. Sie können also mitverdienen, ohne selbst viel mehr machen zu müssen, als dafür zu sorgen, dass sich Ihr Kunde bei uns meldet und sich auf uns beruft oder Sie rufen uns selbst an und nennen uns den Ansprechpartner beim Kunden, der in der Sache zuständig ist und auf unseren Anruf wartet.

Mehr...

Archetypen der Seele®: Ängste – unsere Antreiber

Marion LockertMeine Arbeit als Trainerin und Coach wird seit einigen Jahren durch das Modell der Archetypen der Seele® bereichert. Nach der Einführung in dessen Denkwelt im letzten TrainerJournal werde ich nun verschiedene Aspekte des Modells vorstellen und über meine Erfahrungen damit berichten. Vielleicht kann ich Sie zu ein paar ungewöhnlichen Sichtweisen inspirieren – für neue Impulse.

Weiterlesen...

Bildungs-Initiative: Bessere Chancen für unsere Jugend

hardy wagner katja wohlgemuth-2014Die Bildungs- und Chancen-Stiftung STUFEN zum ERFOLG hat eine breite Bildungs-Initiative gestartet mit dem Ziel „Bessere Chancen für unsere Jugend". Vorstands-Mitglied Katja Wohlgemuth sowie der Stifter und Kuratoriums-Vorsitzende Hardy Wagner haben das mit dem Stiftungs-Vorstand abgestimmte Konzept erarbeitet, das nun auch Ihrer Unterstützung bedarf! Wichtige Eckpunkte finden Sie im beiliegenden Flyer.

Weiterlesen...

Problemlösungsprozesse initiieren: Teamkommunikation

falko wilms 2012Das Erleben eines Teams ist eng verwoben mit der Art und Weise, wie miteinander gesprochen, geschwiegen und gehandelt wird. Hierzu entwickeln sich im Team Gewohnheiten, die es zu verstehen gilt.

Weiterlesen...

Empirische Analyse des Marketings von Anbietern und Nachfragern

michael bernecker fotoNachfragern" vor. Anknüpfend an die vorherigen Studien aus den Jahren 2003, 2005 und 2008 werden auch in dieser Studie aktuelle Veränderungen im Weiterbildungsmarkt identifiziert und Trends erfasst. Auf der Anbieterseite wurden erstmalig, neben den Trainern, Beratern und Coaches, auch auf dem Weiterbildungsmarkt aktive Akademien befragt. Die aktuelle Studie kann die momentane Situation im Trainingsmarkt darstellen und einige Trends belegen.

Weiterlesen...

Marshall B. Rosenberg ist am 7.02.2015 gestorben

marshall b rosenberg Marshall B. Rosenberg

Dr. Marshall B. Rosenberg ist am 7. Februar 2015 in Albuquerque, New Mexico im Alter von 81 Jahren gestorben.

Marshall B. Rosenberg (1934-2015) war international bekannt als Konfliktmediator und Gründer des Center for Nonviolent Communication in den USA. Die von ihm entwickelte Methode der „Gewaltfreien Kommunikation“ hat sich als machtvolles Werkzeug herausgestellt, um Differenzen auf persönlichem, beruflichem und politischem Gebiet friedlich zu lösen. Dr. Rosenberg hat die Gewaltfreie Kommunikation in mehr als zwei Dutzend Ländern an Ausbilder, Schüler, Studenten, Eltern, Manager, medizinisches und psychologisches Fachpersonal, Militärs, Friedensaktivisten, Anwälte, Gefangene, Polizisten und Geistliche weitergegeben.

Nicht nur für viele Weiterbildner gehört Marshall B. Rosenberg zu den wichtigen Impulsgebern für ihre Arbeit, der dazu beigetragen hat, Kommunikation als Instrument des gewaltfreien Miteinanders zu sehen und zu nutzen.

Weiterlesen...

Seite 1 von 88

Unsere Trainer-Empfehlung

PLZ: 98617, Stadt: Meiningen, Spezialisierungen / Trainingsthemen: Kommunikations-, Präsentations- und Telefontraining, Kundenorientierter Briefstil/ e-mail, Rechnungswesen / Buchführung, Persönlichkeits- und Bewerbungstraining, train the trainer, Training von Schlüsselqualifikationen, Gezieltere Prüfungsvorbereitung mit erfolgreichen Lerntechniken, Selbstmanagement durch Stressbewältigung, Einzel- und Gruppencoaching
Go to top