sideBar

Fallbeispiele aus Training, Beratung und Coaching

Die Fallbeispiel-Datenbank auf der TTwebsite enthält eine Sammlung von Praxisfällen aus den Bereichen Training, Beratung und Coaching, die aufzeigen, was in der Praxis für Herausforderungen vorkommen können, wie man damit als Trainer, Berater oder Coach umgehen und was erreicht werden kann oder was evt. nicht und wo die kritischen Punkte sind.

Sollten Sie als Nachfrager ein ähnliches Problem haben, empfehlen wir Ihnen den jeweiligen Autor als Berater, Coach oder Trainer zu konsultieren, da dieser über die praktischen Erfahrungen mit solchen Fällen verfügt.

1.) Zu den Fallbeispielen ...

2.) Informationen dazu für TT-Mitglieder... (vorher einloggen)

Mit Empfehlungen mitverdienen und dem Kunden Sicherheit geben

Empfehlungen spielen in der Weiterbildung eine große und wichtige Rolle. Sie stehen für das Bedürfnis von Menschen nach Sicherheit. Verschaffen Sie Ihrem Kunden, der einen Trainer, Coach oder Berater sucht, diese Sicherheit, indem Sie mit der Trainer-Agentur des Trainertreffens zusammen arbeiten und uns empfehlen.

Als Empfehlender (egal ob Mitglied oder nicht) bekommen Sie für eine Empfehlung von uns eine Empfehlungs-Provision. Sie können also mitverdienen, ohne selbst viel mehr machen zu müssen, als dafür zu sorgen, dass sich Ihr Kunde bei uns meldet und sich auf uns beruft oder Sie rufen uns selbst an und nennen uns den Ansprechpartner beim Kunden, der in der Sache zuständig ist und auf unseren Anruf wartet.

Mehr...

Weiterbildungsmarkt 2015: Die Digitalisierung schlägt in der Bildung zu

michael bernecker fotoOnline-Marketing, SEO, SEM, Webinare, MOOCs und Lern-Management-Systeme sind in der Bildungsbranche gerade sehr angesagt. Doch wie sieht es die Branche selbst und welche Konsequenzen haben diese digitalen Themen für Trainer, Berater und Coaches?

Weiterlesen...

Vom Problem zur Lösung: Strukturierte Problemlösungsmethoden für Teams

marion kellner-lewandowskyDer Personalchef eines wichtigen Chemieunternehmens hat einem bekannten Gehirnforscher bei einem Treffen einmal gestanden, wie schwierig es sei, die im Unternehmen angestellten Forscher gemeinsam an aktuellen Problemlösungen arbeiten zu lassen. Echte Innovation – so der Personaler – könne nur noch gelingen, wenn die unterschiedlichen Experten mehrerer Wissensgebiete an der Lösung eines Problems gemeinsam arbeiten. Aber genau das, sei aber immer wieder das Problem!

Weiterlesen...

Man kann nicht nicht manipulieren! - Ein Veto für das Manipulieren

eike rappmundManipulation! Ein böses Wort, nicht wahr? In aller Munde ist es zurzeit. Die Öffentlich-Rechtlichen manipulieren Statistiken, die Politiker manipulieren die Wähler, Wirtschaftsbetriebe die Preise und dem scheinbar unabhängigen Journalismus glaubt man langsam sowieso nicht mehr. Wenn jemand manipuliert, dann scheint es neuerdings die Bedeutung zu haben, das etwas Unwahres gesagt oder behauptet wird. 

 

Weiterlesen...

Systemisches Konsensieren: Das Akzeptanz-Barometer

josef maiwald tj2014Viele Entscheidungen – privat, beruflich und auch politisch – fällen wir nach dem bekannten Mehrheitsprinzip. Die meisten Menschen kennen kaum andere Entscheidungsmethoden und hinterfragen daher auch nicht, ob diese Methode überhaupt tauglich ist. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass Entscheidungsprozesse oft schleppend voran gehen, dass sich die „Kontrahenten“ in endlose Diskussionen verstricken und dass die gefundenen Lösungen am Ende oft niemanden so richtig zufriedenstellen. Woran liegt das, sind wir Menschen so schwierig?

Weiterlesen...

Small-Toys oder BIG-Five: Wie viel Profil(e) brauchen Trainer, Berater, Coachs?

Harald HauschildtBrauche ich überhaupt Persönlichkeits-Profile - welche(s)? Wo liegt der Nutzen des Kunden, wo der des Trainers/Beraters/Coachs? Wann Mini-, wann Medi-, wann Maxi-Tool? Undifferenziert simpel oder hochdifferenziert aussagefähig? Einsames Guru-Gerät ohne wissenschaftliche Akzeptanz - oder Synergie-Leistung der Spitzenforschung auf Basis von 3.000 weltweiten wissenschaftlichen Untersuchungen? Überteuert oder kundenfreundlich-faires Preis-Leistungs-Verhältnis? Erfüllung der Werte „Qualität-Transparenz-Integrität" des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. - oder ist das „wurscht", solange die Kasse klingelt? Hier ein paar Fall-Beispiele.

Weiterlesen...

Seite 1 von 89

Go to top