personal 3139194 1920

Diversity-Methoden und Praxis für TrainerInnen, BeraterInnen und Coachs

Interkulturelle Kompetenz entwickeln – Ressource Vielfalt (Diversity) in Training, Beratung und Coaching nutzen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Demografische Entwicklung unserer Gesellschaft, Migration, Niederlassungsfreiheit, Fachkräftemangel in der Wirtschaft und veränderte Haltungen und Erwartungen der jungen Generationen führen dazu, dass Unternehmen – und damit auch Sie als Trainer*In, Berater*In und Coach – immer öfter in Ihrer Arbeit mit diversity-basierten Themen und Herausforderungen konfrontiert werden. Die Auseinandersetzung mit diesem Thema ist für Weiterbildende unumgänglich. Diversity-bedingte Herausforderungen können den Erfolg ganzer Projekte oder Trainings in Frage stellen. Andererseits kann Vielfalt ein entscheidender Erfolgsfaktor für Sie sein.

Aufgrund der wichtigen Bedeutung des Themas bieten wir speziell für Trainer*innen, Berater*innen und Coaches einen Diversity-Workshop mit Annelie Tattenberg (Diversity-Consultant und Diversity-Coach mit langjähriger Erfahrung) an.

Annelie kenne ich nun schon seit vielen Jahren. Wir haben viele interessante Gespräche über Diversity-Themen geführt. Parallel dazu hat sich das Thema in unserer Gesellschaft immer stärker entwickelt. Faszinierend für mich ist, wie sie mit dem Thema umgeht und auch dort diversity-typische Muster bewußt macht und zum Nachdenken anregt, wo wir sie gar nicht vermuten würden. Diversity spielt tatsächlich auch im "normalen" Alltag und Umgang miteinander von uns "Einheimischen" eine Rolle, wenn ein fremdes Gesicht aus dem Nachbardorf auftaucht, die Jugend mit der älteren Generation zusammentrifft oder der "einfache" Arbeiter mit dem akedemischen Nachbarn konfrontiert ist. Wir merken dabei nicht, dass auch hier diversity-typische Muster ablaufen. Im politischen Leben fällt es uns dann auf, dass die Angst und die Vorbehalte vor "dem Fremden" in den letzten Jahren zugenommen und zu entsprechenden Konsequenzen geführt haben.

Als Trainer*in, Berater*in oder Coach sind wir immer stärker mit diversity-basierten Ängsten, Vorbehalten und Problemen konfrontiert. Manchesmal verhindert das sogar, dass wir unsere Arbeit vernünftig machen können. Oder Diversity ist selbst das Thema - was mehr und mehr zunehmen wird, da bin ich sicher.

Nun wird von unserer Zunft erwartet, dass wir mit solchen Spannungsenergien und Konflikten professionell umgehen können. Der Paxis-Workshop, den wir mit Annelie Tattenberg geplant haben, wird Ihnen dazu mehr Wissen und praktisch nutzbare Methoden vermitteln, die wir in unserem Business einsetzen können.

Mehr Informationen zum Workshop finden Sie hier...

Ein Artikel von Annelie Tattenberg zum Thema kann man hier lesen.

Nutzen Sie diese schöne Gelegenheit in das Thema Diversity einzusteigen. Die geplanten 2 Tage bilden dazu einen entspannten Rahmen in dem man sich ganz auf das Andere, Fremde oder scheinbar Vertraute einlassen und daran lernen kann.

Wer Fragen oder Wünsche hat, ruft mich einfach an oder schreibt mir eine Mail.
Ich freue mich über Rückmeldungen, Fragen und Anregungen.

Mit herzlichen Grüßen

 BSL Laukamp 160318-1154 ausschnitt

Bernhard Siegfried Laukamp
Leiter Trainertreffen Deutschland
Tel. 05036-924712

redaktion@trainertreffen.de

 

Bildnachweis: Bernhard Siegfried Laukamp,  Annelie Tattenberg - Patrícia Verbőci; pixabay – Gerd Altmann


 

Zum Anfang
JSN Epic 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Our website is protected by DMC Firewall!