Blog

Interview Screenshot 1kl

Gesichtsdiagnostik und Körpersprache

Interview mit Marc Grewohl

Hallo, liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Thema Menschen und Menschenkenntnis steht bei uns ganz oben auf der Liste der nützlichen und wichtigen Fähigkeiten, die wir als Trainer, Berater und Coach mitbringen sollten. Wer schon anhand des Äußeren Charakter und Verhalten seines Gegenübers zu deuten weiß, ist in vielen Situationen unseres Metiers eindeutig im Vorteil und kann besser, weil gezielter auf sein Gegenüber eingehen.

Instagram

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Social-Media-Plattformen sind inzwischen kaum noch aus unserem täglichen Leben weg zu denken. Und auch wenn einige wenige von uns sich noch hartnäckig weigern hier ein eigenes Profil einzurichten, so lässt sich der mögliche Nutzen und die immer größere Bedeutung dieser Plattformen doch nicht leugnen.

Neben der eigenen Website kann man sich auf Plattformen wie: Facebook, Xing, Twitter, YouTube und Instagram, ... miteinander vernetzen. Bei der Beliebtheit und der täglich wachsenden Zahl an Nutzern dieser Plattformen wundert es nicht das es noch nie so leicht war andere Menschen kennen zu lernen und sich mit ihnen zu vernetzen - und das über Kontinente hinweg.

Wir sind jetzt auch auf Instagramm zu finden und bieten Dir an, Dich und Deinen Instagram-Account mit uns zu verbinden!

1603 TtD Laukamp 0335 400

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wir haben das Jahr noch einmal in einem kurzen Video Revue passieren lassen. Auf diesem Video stellen wir Euch einige wenige unserer Projekte in diesem Jahr vor, die für uns wichtig gewesen sind. Es waren aber noch viel mehr, als sich in vertretbarer Zeit nennen ließen.

So haben wir die Themen Fördermittel-Workshop, Internetmarketing-Tag, Outfit-Workshop, die Workshops zum Systemischen Konsensieren, die neuen Kooperationspartner zum Thema Persönlichkeits-Profile oder CRM-Datenbank oder die neuen Möglichkeiten zur Erlangung der Berechtigung zur Vergabe von ECTS-Punkten für Euch und vieles andere gar nicht ansprechen können. Das Video wäre einfach zu lang geworden. Mehr zu einigen dieser Themen findet Ihr im neuen eTrainerJournal Nr. 93..

Beim Rückblick auf das Jahr 2018 wurde uns noch einmal bewußt, wie aufregend und voll dieses Jahr gewesen ist.

Das schönst dabei waren und sind aber immer wieder unsere Begegnung mit Euch, den Menschen, die sich als Trainer, Berater oder Coach der Weiterbildung und Unterstützung anderer Menschen verschrieben haben! Ihr seid einfach Klasse und wertvoll für unsere Gesellschaft!

etj39 cover schatten

Ich freue mich sehr Dir die erste Ausgabe des TrainerJournals als Online-Magazin überreichen zu können.  Der Umstieg auf das Online-Format hat mehrere gute Gründe. Vor allem ist es aber unser Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz, denn gegenüber der alten Papier-Version werden erhebliche Ressorcen eingespart. Darüber hinaus können wir, aber auch Sie mit dem eTrainerJournal viel mehr machen, als mit der gedruckten Version. Schau es Dir einfach mal an. 

Natürlich gibt es wieder viele interessante und wichtige Beiträge für Trainer, Berater und Coachs in der neuen Ausgabe. Und vielleicht willst Du ja auch wissen, was es mit dem "Wimpernschlag" und Deinem Outfit auf sich hat!?

 BSL Laukamp 160318-1154 ausschnitt

Social Collaboration, Digitalisierung, E-Learning-Plattformen praktisch eingesetzt

Exkursion zu enercity AG Hannover

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, 

Unternehmen sind heute in einem harten Wettbewerb, der durch die Globalisierung zusätzlich angeheizt wird.

Wie gehen sie damit um? Wie bereiten sie ihre Mitarbeiter auf diese neue Welt vor? Wie schaffen sie es, ihre Mitarbeiter mitzunehmen und möglichst wenige zu verlieren? Was bedeutet das für Trainer, Berater und Coaches?

Wir werden im Rahmen unseres Exkursionsprogramms „Training meets Wirtschaft“ die enercity AG in Hannover besuchen. Die Kolleginnen und Kollegen dort wollen uns zeigen, wie sie Social Collaboration, Digitalisierung, E-Learning-Plattformen und vieles andere einsetzen, um erfolgreich im Markt zu bestehen und ihre wichtigste Ressource, den Menschen fit zu machen für den Weg in die Zukunft.