tim niedernolte respekt cover200912 

Tim Niedernolte
Respekt!
Die Kraft, die alles verändert - auch mich selbst
Droemer Knaur Verlag 1.10.2010
192 Seiten
18,00 EURO / 14,99 Euro Kindl

 

Respekt!

Die Kraft, die alles verändert - auch mich selbst

Liebe Mitglieder und Interessent*innen des Trainertreffens,

ich freue mich sehr, dass ich mich kurz vor Erscheinen meines neuen Buches heute an Sie wenden darf. Denn ich bin sehr gespannt, was Sie über mein neues Buch zum Thema Respekt denken. Dazu suche ich einige Leser*innen als Rezensent*innen.

Denn mal ehrlich, es vergeht doch kein Tag, ohne dass wir einander das Leben schwer machen: Vordrängeln hier, dem Gegenüber das Wort abschneiden dort. Dazu Hasstiraden und wüste Beschimpfungen. Vor allem eines geht zunehmend verloren: Respekt!

In meinem neuen Buch »Respekt! Die Kraft, die alles verändert – auch mich selbst« (ET 1.10.2020), analysiere ich, wie es um unsere Gesellschaft und das Miteinander bestellt ist – gerade auch in der Corona-Krise. Aber als Journalist (- ich arbeite als TV-Moderator beim ZDF) kann und möchte ich dabei nicht stehen bleiben, sondern zeige anhand zahlreicher Beispiele neue Wege auf, wie ein wertschätzender Respekt wieder Einzug in unseren Umgang halten kann.

Was ich wieder ganz neu gelernt habe: Respekt ist durchaus unbequem, weil er die Welt nicht einfach in Schwarz und Weiß aufteilt, sondern einen dazu zwingt, sich genauer mit Menschen und Sachverhalten auseinanderzusetzen. Aber es kommt immer auf das "wie" an. Wie etwas gesagt oder geschrieben wird. Wie wir den Menschen begegnen, deren Meinung wir nicht teilen; und wie sie uns entgegentreten. Darüber geht es unter anderem in meinem Buch. Denn auch in einem Konflikt kann man dem Gegenüber als Person und Mensch respektvoll begegnen, ohne die eigenen Ideale, Meinungen und Absichten über Bord zu werfen.

Weitere, teilweise sehr aktuelle Themen sind die zunehmende Verrohung der Sprache. Ich beschreibe dazu, wie Konzerne das Wohl ihrer Mitarbeiter mit Füßen treten. Wie eine Medien-Maschinerie von Schlagzeilen lebt, die teilweise tief unter die Gürtellinie gehen. Wie Profitgier vor Tierwohl steht und die Natur ohne Rücksicht ausgebeutet wird. Wie Politiker und andere Mandatsträger verunglimpft, Rettungskräfte, Ärzte oder Polizisten attackiert werden - und leider auch umgekehrt.

Bei aller Kritik und allem Aufzeigen von Missständen bin ich aber zutiefst davon überzeugt: "Gelebter Respekt kann unglaublich viel bewirken – bei anderen und in uns selbst!"

Herzliche Grüße und alles Gute

Ihr Tim Niedernolte

[Information der Redaktion: An dieser Stelle stand der Text mit der Bitte um Kontaktaufnahme mit den Interessenten, die bereit gewesen wären, eine Leserrezension über das Buch von Tim Niedernolte zu schreiben. Inzwischen haben sich aber mehr Bewerber*innen gemeldet, als Rezensionsexemplare zur Verfügung standen. Wir müssen Ihnen also mitteilen, dass die Suche nach Rezensenten*innen abgeschlossen ist. Diese Seite geht in den nächsten Tagen deswegen wieder offline. Wir möchten nur diejenigen Interessenten noch informieren, die etwas später auf unsere Mail gestossen sind und sonst auf eine Fehlerseite umgeleitet würden. Tim Niedernolte bedankt sich bei allen für das Interesse an seinem Buch und richtet Ihnen seine Grüße aus.]

 


Bildnachweis: Droemer Knaur Verlag

Zum Anfang
Our website is protected by DMC Firewall!