sideBar

HomeTrainerJournal-ArchivWerbung & MarketingSeminarmarkt.de: Umfassender Weiterbildungsmarktplatz entsteht

Seminarmarkt.de: Umfassender Weiterbildungsmarktplatz entsteht

seminarmarkt titelseite

Eine qualitative Orientierung bei der Suche nach dem passenden Weiterbildungsangebot bzw. -anbieter will die managerSeminare Verlags GmbH bieten. Zu diesem Zweck hat der Bonner Fachverlag seine bestehenden Datenbanken Weiterbildungsprofis, Miceguide und Seminarmarkt unter dem Dach von Seminarmarkt.de zusammengeführt und technisch optimiert. Ab sofort können Weiterbildungsinteressierte an einer zentralen Stelle nicht nur Seminare suchen, sondern auch Seminaranbieter, einzelne Experten wie Trainer, Coachs, Redner, Moderatoren etc. sowie Tagungslocations finden.

Die Präsentation des neuen Weiterbildungsmarktplatzes geht einher mit einer einzigartigen Aufnahmeaktion: Alle Weiterbildungsexperten im deutschsprachigen Raum können sich kostenlos mit einem Grundeintrag in der Expertendatenbank listen lassen. „Wir wollen den professionell arbeitenden Weiterbildnern eine Heimat bieten“, erklärt Gerhard May, Geschäftsführer der managerSeminare Verlags GmbH, den Hintergrund der Aktion. Nachdem fachfremde Datenbankbetreiber für Unruhe und Unsicherheit in der Branche gesorgt hatten, will der Verlag, der mit seinen Publikationen managerSeminare und Training aktuell seit jeher für Qualität in der Weiterbildung steht, in einem ersten Schritt die Branche zusammenführen. Der kostenlose Grundeintrag wird allen Weiterbildnern gewährt, die sich in einem Fachverband der Branche organisiert und sich damit einer Qualitätsprüfung unterzogen haben. „Verbändisch organisierte Marktteilnehmer setzen sich professionell mit ihrem Beruf auseinander, was eine Grundvoraussetzung für qualitatives Handeln bedeutet“, so May. Auch nicht-verbändisch-organisierte Weiterbildner können sich listen lassen, müssen für die Aufnahme jedoch Unterlagen vorlegen, die ihr Qualitätsmanagement belegen.

In den kommenden Monaten soll der Weiterbildungsmarktplatz sukzessive ausgebaut werden - etwa durch Maßnahmen, die der Orientierung auf dem intransparenten Markt dienen. Ein Lexikon soll Fachbegriffe klären helfen, ein Seminarguide in Form eines Selbstchecks zur richtigen Seminarauswahl führen. In Zusammenarbeit mit den Verbänden sollen zudem Mindestqualitätsstandards vereinbart werden, die auf Seminarmarkt.de abgebildet werden.

Zum Weiterbildungsmarkt...

 

Eine qualitative Orientierung bei der Suche nach dem passenden Weiterbildungsangebot bzw. -anbieter will die managerSeminare Verlags GmbH bieten. Zu diesem Zweck hat der Bonner Fachverlag seine bestehenden Datenbanken Weiterbildungsprofis, Miceguide und Seminarmarkt unter dem Dach von Seminarmarkt.de zusammengeführt und technisch optimiert. Ab sofort können Weiterbildungsinteressierte an einer zentralen Stelle nicht nur Seminare suchen, sondern auch Seminaranbieter, einzelne Experten wie Trainer, Coachs, Redner, Moderatoren etc. sowie Tagungslocations finden.

 

Die Präsentation des neuen Weiterbildungsmarktplatzes geht einher mit einer einzigartigen Aufnahmeaktion: Alle Weiterbildungsexperten im deutschsprachigen Raum können sich kostenlos mit einem Grundeintrag in der Expertendatenbank listen lassen. „Wir wollen den professionell arbeitenden Weiterbildnern eine Heimat bieten“, erklärt Gerhard May, Geschäftsführer der managerSeminare Verlags GmbH, den Hintergrund der Aktion. Nachdem fachfremde Datenbankbetreiber für Unruhe und Unsicherheit in der Branche gesorgt hatten, will der Verlag, der mit seinen Publikationen managerSeminare und Training aktuell seit jeher für Qualität in der Weiterbildung steht, in einem ersten Schritt die Branche zusammenführen. Der kostenlose Grundeintrag wird allen Weiterbildnern gewährt, die sich in einem Fachverband der Branche organisiert und sich damit einer Qualitätsprüfung unterzogen haben. „Verbändisch organisierte Marktteilnehmer setzen sich professionell mit ihrem Beruf auseinander, was  eine Grundvoraussetzung für qualitatives Handeln bedeutet“, so May. Auch nicht-verbändisch-organisierte Weiterbildner können sich listen lassen, müssen für die Aufnahme jedoch Unterlagen vorlegen, die ihr Qualitätsmanagement belegen.

 

In den kommenden Monaten soll der Weiterbildungsmarktplatz sukzessive ausgebaut werden - etwa durch Maßnahmen, die der Orientierung auf dem intransparenten Markt dienen. Ein Lexikon soll Fachbegriffe klären helfen, ein Seminarguide in Form eines Selbstchecks zur richtigen Seminarauswahl führen. In Zusammenarbeit mit den Verbänden sollen zudem Mindestqualitätsstandards vereinbart werden, die auf Seminarmarkt.de abgebildet werden.

Unsere
Tagungs-Hotel-Empfehlung:

Nutzen Sie das Kennenlernangebot als TT-Mitglied für sich und Ihre Partnerin / Ihren Partner.

Unsere
Produkt-Empfehlung:

Werkzeuge für Ihr Business

Go to top